Besichtigung vom Kaltdach unserer Stadtvilla

Während der ganzen Zeit des Verputzens, Estrichs etc. war der Dachboden versiegelt. Heute konnten wir endlich mal einen Blick auf den Dachboden bzw. unser Kaltdach werfen. Hier ist Platz genug für Weihnachtskrempel & Co.

TIP: Man sollte hier keine OSB Platten verlegen und unbedingt darauf achten, dass die verlegten Schalbretter einen Abstand zueinander haben, damit die Luft zirkulieren kann und sich kein Schimmel bildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.