Fällantrag die Zweite

Das neue Jahr fängt prima an. Die monierten 3 Bäume welche, die Zufahrt behinderten wurden nun auch Genehmigt. Nun heisst es GO GO GO einen Termin zur Baufällung bekommen und plötzlich fängt es an zu schneien.

2 Gedanken zu „Fällantrag die Zweite“

  1. Hallo! Wir sind an einem Grundstück in Zeuthen interessiert. Allerdings stehen sehr viele große Kiefern auf dem Grundstück. Wie einfach oder schwer war es denn, die Baumfällgenehmigung zu bekommen? Wurden Ersatzpflanzungen oder -Zahlungen gefordert? In welcher Höhe? Über eine Antwort per Mail würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen, Friederike

    1. Hallo Friederike,

      bei einem Hausbau dürfen die Baumkronen das geplante Haus nicht Beschädigen, das Haus sollte in der Flucht der Nachbarhäuser geplant werden. Der Architekt plant dann die Lage des Hauses und bereitet den Fällantrag für Euch vor. Es kann allerdings aufGrund der Vogelbrutzeiten nicht im ganzen Jahr gefällt werden, ich glaube nur bis Ende Februar. Denn Fällantrag reicht Ihr bzw. Euer Architekt dann beim Bauamt in KW ein und er wirt dann zur Gemeinde weitergeleitet. Dort wird entschieden, wieviele Ersatzpflanzungen man vornehmen muss bzw. Ersatzahlungen man zu leisten hat. Viel Spass mit Eurem Bauvorhaben !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.