9 Gedanken zu „Das Eingangsportal steht“

  1. Super wie Ihr immer diesen Blog pflegt. Ich schaue täglich rein und bin gespannt was es neues gibt.

    Habt ihr auch einen Bausachverständigen beauftragt, der den Bau begleitet?

    1. Wir haben ein gutes Gefühl bei zahnabau, ein Freund begleitet uns jedoch bei unserem Bauvorhaben, da wir selbst nicht vom „Fach“ sind. Bis jetzt hat er nichts zu beanstanden gehabt 🙂 Generell würde ich empfehlen, dass man, wenn man keine Ahnung vom Bau hat, sich diesbezüglich begleiten lässt. Wobei die ganzen Bauherrenvereinigungen nicht gerade günstig und in der Durchführung recht lachs und kurz angebunden sind. Einfach mal in der Familie (Ingenieur, Architekt, Baufirma etc. oder im Umfeld Fragen, das macht mehr Sinn und spart Kosten.

  2. Stück für Stück, Stein auf Stein das Häuschen wird bald fertig sein. Wunderbar, endlich geht es richtig los. Freuen uns schon auf unser Wiedersehen. Rayk – Gute Besserung für Deinen Bauarm. LG aus Siegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.